© 2010-2017  by www.westafrikaportal.de & alatif-design  Ingo Abdullatif Müller  

Home Länder Geschichte Politik Wirtschaft Wissen Kultur Reise Service


ImpressumKontaktDatenschutzSponsoren & PartnerReferenzen


Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Tumblr teilen Auf LinkedIn teilen Per E-Mail senden Drucken



Côte d'Ivoire    Abidjan   




Abidjan Fotos



Abidjan


Abidjan ist heute die grösste Stadt der Côte d'Ivoire und wurde 1886 gegründet. Der Aufstieg von Abidjan begann nach der Eröffnung der Landungsbrücke im Jahre 1931. 1934 wurde Abidjan dann zur Hauptstadt der französischen Kolonie Côte d'Ivoire. Dies war sie dann bis 1983.


Yamoussoukro wurde vom damaligen Staatspräsidenten Felix Houphouet-Boigny zur neuen Hauptstadt bestimmt. In Abidjan befinden sich noch immer die meisten  Regierungsbüros, Ministerien und Botschaften.


Die Nationalbibliothek, das Nationalmuseum sowie die grösste Universität des Landes befinden sich ebenfalls in Abidjan. Im Jahr 2002 wurden die 10 Stadtkreise zu selbständigen Gemeinden aufgewertet und das Oberbürgermeisteramt abgeschafft.


Abidjan besteht aus zehn Städten und drei Unterpräfekturen. Abidjan liegt am Golf von Guinea und wurde 1950 durch die Eröffnung des Vridikanals zur Hafenstadt. Die ehemalige Stadt wuchs sehr schnell von 65.000 Einwohnern im Jahre 1950 zu einer Metropolregion mit über 6.000.000 Einwohnern.


Wappen der Stadt Abidjan

AbidjanFoto01.JPG AbidjanFoto07.JPG AbidjanFoto15.JPG AbidjanFoto03.jpg AbidjanFoto02.JPG AbidjanFoto04.JPG AbidjanFoto06.jpg AbidjanFoto17.jpg AbidjanFoto08.JPG AbidjanFoto12.JPG AbidjanFoto18.JPG AbidjanFoto09.JPG AbidjanFoto16.JPG AbidjanFoto05.JPG AbidjanFoto14.JPG AbidjanFoto10.JPG Toxique050906.jpg


Karte von Abidjan mit der Giftmüllbelastung

Busunfall.jpg

© Foto: abidjan.net


Lage von Abidjan in der Côte d'Ivoire

Ladevorgang läuft...