(UA-72357012-1)

© 2010-2021  by www.westafrikaportal.de & alatif-design  Ingo Abdullatif Müller  

Home Länder Geschichte Politik Wirtschaft Wissen Kultur Reise Service


ImpressumDatenschutzQuellennachweisSponsoren & PartnerReferenzenKontakt


Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Tumblr teilen Auf LinkedIn teilen Per E-Mail senden Drucken



Côte d'Ivoire    Botanischer Garten Bingerville   


Botanischer Garten Bingerville Fotos





Botanischer Garten Bingerville


Die Einrichtung eines Botanischen Gartens in Bingerville wurde auf betreiben von Gouverneur Angoulvant veranlasst. Das geht aus einem Dokument vom 17.Februar 1904 hervor.


Zuerst bestand diese Anlage aus Versuchsfeldern. Man wollte das Wachstum der Pflanzen und Bäume studieren, um herauszufinden welche davon als Kultur und Agrarpflanzen nützlich waren.


Der Name Botanischer Garten Bingerville wurde dann erst 1952 vergeben. Dies war mit drei Zielen verbunden: Kultur, Bildung und Wissenschaft. Der Botanische Garten ist 50 Hektar gross und heute unter Obhut des Umweltministeriums.


Siedlung im Botanischen Garten von Bingerville


Lage von dem Botanischen Garten Bingerville in der Côte d'Ivoire

Bingerville03.JPG Bingerville01.JPG Bingerville08.JPG Bingerville02.JPG Bingerville07.JPG Bingerville05.JPG Bingerville06.JPG Bingerville04.JPG Bingerville09.JPG PalastBingerville.jpg


Altes Foto vom Gouverneurspalast in Bingerville

Gouverneurspalast in Bingerville


Bingerville, war von 1900-1934 die zweite Hauptstadt der Côte d'Ivoire nach der ersten Grand Bassam, die wegen einer Gelbfieber-Epidemie aufgegeben wurde.

In dem ehemaligen Gouverneurspalastst ist ein Waisenhaus für Jungen untergebracht. Das "Foyer des Métis" befindet sich seit 1939 in den Räumlichkeiten.

Der Palast soll in Zukunft zu einem Nationalmuseum der Côte d'Ivoire umgebaut werden. Es ist das am besten erhaltenen Denkmal kolonialer Architektur des Landes, dessen Bauarbeiten im Jahr 1905 begannen und 1913 endeten.

Der Gouverneurssitz war in dem Gebäude von 1913 bis 1934 untergebracht. Die Hauptstadt der Côte d'Ivoire wurde ab dem Jahr 1934 von Bingerville nach Abidjan verlegt.