© 2010-2017  by www.westafrikaportal.de & alatif-design  Ingo Abdullatif Müller  

Home Länder Geschichte Politik Wirtschaft Wissen Kultur Reise Service


ImpressumKontaktDatenschutzSponsoren & PartnerReferenzen


Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Tumblr teilen Auf LinkedIn teilen Per E-Mail senden Drucken



Wissen    Nahrungsmittel    Kakaoernte    

Die Kakaoernte in Oumé in der Côte d'Ivoire


Bei der Kakaoernte werden die Früchte auf Sammelplätzen gelagert und dann geöffnet. Nach dem Öffnen der Früchte lösen die Arbeiter die Samen aus der Schale. Die Samenkerne durchlaufen anschliessend einen Gärungsprozess mit dem man den wertvollen Rohkakao gewinnt. Nach der Ernte werden die  Kakaobohnen für zehn Tage gegoren und erhalten ihre typische braune Farbe und das entsprechende Aroma. Die Bohnen lässt man kurz ankeimen und absterben. Während der Fermentation erwärmen sich Bohnen und das Fruchtfleisch, wodurch sich die weissliche Substanz verflüssigt und von den Bohnen ablöst. Dann werden die Kakaobohnen getrocknet. Dazu breiten sie die Arbeiter für ungefähr zwei Wochen in der Sonne aus. Die Bohnen verlieren fast die Hälfte ihres Gewichts. Der Gärprozess ist beendet. Wenn die Kakaobohnen genügend getrocknet wurden. Erst nach dem Trocknen lädt man die Bohnen in Säcke und transportiert sie in die verarbeitenden Länder.



Die Kakao-Erntehelfer in Oumé in der Côte d'Ivoire


In der Hauptsaison der Kakaoernte arbeiten sehr viele Arbeitskräfte aus den umliegenden Staaten in Oumé. Diese Helfer verdienen während dieser Zeit einen Grossteil ihres Jahreseinkommens. Sie sind dann eine lange Zeit von ihren Familien getrennt. Der Fermentierte Rohkakao wird von den Arbeitern in Säcke gepackt, gewogen, Dokumentiert und für den Weitertransport vorbereitet. Die Säcke mit den Kakaobohnen werden um sie vor Feuchtigkeit zu schützen, in angemieteten Lagern untergebracht und anschliessend auf Abruf mit LKW zu den Häfen gefahren.

Kakao10.JPG Kakao03.JPG Kakao05.JPG Kakao06.JPG Kakao14.JPG Kakao09.JPG Kakao01.JPG Kakao04.JPG



Kakao08.JPG Kakao11.JPG Kakao02.JPG Kakao07.JPG Kakao12.jpg